Coaching ist eine psychologische Beratungsform, die Sie darin unterstützt, Lösungen für berufliche und persönliche Herausforderungen zu finden. Wir nutzen im Coaching Beratungs- und Interventionsmethoden aus unterschiedlichen psychologischen Disziplinen, die sich wissenschaftlich und in der Praxis bewährt haben.

Mit welchen Themen kommen Klient*innen zu uns ins Coaching?

Im Berufsleben sind wir wiederkehrend mit Herausforderungen konfrontiert. Oftmals finden wir eigenständig Lösungen, um mit den Herausforderungen umzugehen. Manchmal gelingt uns dies jedoch nicht und wir fühlen uns unzufrieden, ratlos oder verunsichert. In manchen Fällen wünschen wir uns auch einfach nur eine professionelle Rückenstärkung, eine neue Perspektive oder die Möglichkeit zur Reflexion. Klient*innen kommen mit vielfältigen Themen zu uns:

Ich habe Schwierigkeiten, meine Promotion rechtzeitig abzuschließen und mit dem Druck umzugehen.
Ich fühle mich oft unsicher und traue mir wenig zu.
Ich trete meine erste Professur an und möchte mich auf die damit verbundenen Leitungsfunktionen vorbereiten.
Ich habe Schwierigkeiten, effizient und ungestört im Büro zu arbeiten und mich und meine Arbeit zu strukturieren.
Ich habe einen wiederkehrenden Konflikt mit meiner Vorgesetzten.
Ich habe Schwierigkeiten, eine gute Balance zwischen meinem Berufs- und meinem Privatleben zu finden.
Ich habe Schwierigkeiten, mich zu entscheiden: Will ich in der Wissenschaft bleiben oder etwas ganz anderes machen? nach oben

Wie arbeiten wir im Coaching?

Zu Beginn jedes Coaching-Prozesses legen wir sehr viel Wert darauf, aus dem Anlass, mit dem Sie in das Coaching kommen, eine differenzierte Zielklärung zu erarbeiten. Dies ist vergleichbar mit der Planung einer Reise: Das Gefühl „Ich brauche dringend einen Tapetenwechsel“ verrät noch lange nichts darüber, an welchen Ort die Reise gehen soll.

Wenn die Ziele definiert sind, klären wir, was Sie sich in Bezug auf die Erreichung dieser Ziele vom Coaching-Prozess wünschen. Um Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele zu unterstützen, nutzen wir verschiedene Beratungsmethoden und Gesprächstechniken, z.B. durch Perspektivwechsel, Visualisierungen, Fragetechniken, Simulationen, Übungen zwischen den Sitzungen, Wissensinput, Expertinnenrat.

Die Dauer und Arbeitsweise im Rahmen des Coachings kann je nach Anliegen sehr unterschiedlich sein. Manchmal bringt ein zweistündiges Beratungsgespräch schon die gewünschte Erkenntnis oder Lösung. Manchmal umfasst der Beratungsprozess sechs bis acht zweistündige Sitzungen. Umfang und Arbeitsweise stimmen wir im Vorfeld mit Ihnen ab. In einem ausführlichen, kostenfreien und unverbindlichen Telefonat klären wir Ihre Wunsch- und Zielsetzung und besprechen dann gemeinsam eine mögliche Vorgehensweise. Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und behandeln alle Angaben und Informationen von Ihnen vertraulich. Wir beraten und unterstützen Sie gern in unseren Räumlichkeiten in Düsseldorf (Cécile Schain) und Leipzig (Dieta Kuchenbrandt). Sehr gute Erfahrungen machen wir auch mit Online-Coachings via Zoom. nach oben

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Für private Auftraggeber*innen berechnen wir für eine Beratungsstunde (60 min) 119,00 Euro (inkl. 19% MwSt.). Unter bestimmten Bedingungen (z.B. wenn Sie derzeit nicht oder auf einer Teilzeitstelle beschäftigt sind) bieten wir einen vergünstigten Stundensatz von 95,20 Euro (inkl. 19% MwSt.) an. Wenn wir durch Institutionen und Unternehmen beauftragt werden, berechnen wir für eine Beratungsstunde 135,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.) nach oben

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Ihre Ansprechpartnerinnen:

Cécile Schain & Dieta Kuchenbrandt